Heimatverein Wiedenbrück-Reckenberg e.V. Startseite

Jugendkulturring lädt zu Comedy im Museum ein

Oktober 26th, 2015 · Keine Kommentare

Der bekannte und schon öfter Rheda-Wiedenbrück in seinen Sendungen bedenkende Moderator Conor Körber vom Campusradio Bielefeld, kommt mit seinen Kollgen von Hertz an Hertz ins Wiedenbrücker Schule Museum.
Hinter der Satireshow des Trios vom Bielefelder Campusradios Hertz 87.9. Conor Körber, Philip Strunk und Simon Strehlau stehen die gefundenen Charaktere: Konrad Körner, der Strunk und Socialmedia-Si. Hier merkt man die hohe Affinität der Drei in Sachen digitale Welt. Und da finden sie auch ihre Themen: Jugendkultur, Wortwitz, viel eingeweihtes aber auch viel bekanntes. Wer mal Lust hat vorher reinzuhören, kann das im Internetradio an jedem ersten Donnerstag im Monat ab 16h tun. Da legen die drei Jungs vor dem Mikro los und persiflieren und überzeichnen die aktuelle Medienlandschaft und was ihnen so vors Mikro kommt. Absurditäten wie 50 Shades of Grey inspirierte Datingpartys gehören zu ihrem Programm genauso wie die „Verschwörungstheorie der Woche“ oder der alltägliche Wahnsinn der Tagespolitik. Seit Februar 2015 gibt es Hertz an Hertz auch als multimediale Bühnenshow. Dabei präsentieren die Satiriker Programmpunkte aus ihren Sendungen angereichert mit Kurzfilmen, Lesungen und Live-Musik.
Kosten für den Abend: 5,-€

Hertz an Hertz Bildquelle: Plakat der Veranstaltung

Tags: Wiedenbrücker Schule

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Bislang gibt es keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar