Heimatverein Wiedenbrück-Reckenberg e.V. Startseite

Neues Kreisheimatjahrbuch 2014 erschienen

Dezember 3rd, 2013 · Keine Kommentare

Das neue Heimatjahrbuch des Kreises Gütersloh ist im Wiedenbrücker Schule Museum der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Das Jahrbuch 2014 weist u.a. wieder eine interessante Mischung aus Kultur, Musik, Religion, Sport, Natur und Historie auf.
In einer Auflage von 3.500 Exemplaren erschienen, setzt das Jahrbuch die Geschichte der besonderen Themen des Kreises Gütersloh fort.
Das Wiedenbrücker Schule Museum, dass im November 2013 sein 5ten Geburtstag feierte ist mit einem schön bebilderten Aufsatz vorhanden. Auch der 2012 gestorbene Hans Werner Henze hat einen lesenswerten Beitrag bekommen. Das älteste Möbel Westfalens wird vorgestellt, das Hühnermoor usw.

Martin Maschke (Kreisheimatpfleger), Verleger Friedrich Flöttmann, Kreisdirektorin Susanne Koch, Chefredakteur Ralf Othengrafen, Eva Bloss-Vögler (stellv. Leiterin der Stadtbibliothek Werther und Redaktionsmitglied), Fritz Fischer (ehemaliger Chefredakteur und Mitbegründer des Heimat-Jahrbuchs), Manfred Schumacher (Wiedenbrücker Schule Museum), Eckhard Möller (Archivar Harsewinkel und Herzebrock-Clarholz und Redaktionsmitglied) sowie Autorin Christiane Hoffmann., Foto: Kreis Gütersloh

Der farbige, reich bebilderte Jahresband enthält auf 176 Seiten 25 Einzelbeiträge. Im örtlichen Buchhandel, im Wiedenbrücker Schule Museum oder über den Flöttmann Verlag Gütersloh kann das Buch zum Preis von 11,50 Euro erworben werden. Auf den Internetseiten des Kreisarchivs finden Interessierte einen Index mit den bisher erschienenen Themen.

Tags: Arbeitskreis Heimatmuseum · Wiedenbrücker Schule

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Bislang gibt es keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar